Google+: Angriff auf Facebook? Wie funktioniert das neue Netzwerk?

Google+ ScreenshotBisher habe ich Google+ keine große Bedeutung zugemessen. Vor ein paar Monaten fand man das Pendant zum „Gefällt mir“-Button, die im Vorfeld verfügbare +1-Schaltfläche, nur auf wenigen Webseiten. Mittlerweile, so erscheint es mir, ist die +1-Schaltfläche überall dort anzutreffen, wo es auch einen „Gefällt mir“-Button gibt. Auch ich konnte mich dem Sog von Google+ nicht entziehen. Heute habe ich +1 auf xurzon.com eingebaut und mir einen Account bei Google+ zugelegt. Für mich ist das alles Neuland. Deswegen erkläre ich hier einmal Schritt für Schritt, was ich bisher in Erfahrung bringen konnte.

Die +1-Schaltfläche / der +1-Button

1. Einbinden des Buttons

Plus 1Das Einbinden des Buttons ist einfach. Es funktioniert in zwei Schritten. Zuerst bindet man ein Snippet in den Header ein, danach wird ein Snippet an der Stelle eingebunden, an der die +1-Schaltfläche dargestellt werden soll. Ich musste jedoch erstmal ein wenig suchen, bis ich die passende Seite bei Google gefunden habe. Hier findet man den Code für den +1-Button: +1-Schaltfläche einbinden

2. Einfluss von +1 auf das Abschneiden einer Webseite bei der Google-Suche

Das sagt Google dazu:

Von Freunden und Bekannten empfohlene Inhalte sind meist relevanter als Inhalte von Fremden. Zum Beispiel ist die Filmkritik eines Experten hilfreich, die Filmkritik eines Freundes, der den gleichen Geschmack hat wie Sie, kann jedoch noch besser sein. Aus diesem Grund können +1-Hinweise von Freunden und Kontakten ein hilfreiches Signal sein, wenn es um die Relevanz Ihrer Seite für die Suchanfrage eines Nutzers geht. Allerdings ist es nur eines von vielen Signalen, die Google verwendet, um die Relevanz und das Ranking einer Seite zu bestimmen. Wir arbeiten fortlaufend an der Optimierung unseres Algorithmus, um die Qualität der Suche weiter zu verbessern. Im Fall von +1 gehen wir, wie bei allen neuen Signalen zur Bestimmung des Rankings, vorsichtig vor und achten darauf, wie sich dieses Signal auf die Suchqualität auswirkt.

(Quelle: http://www.google.com/webmasters/+1/button/)

Meine Meinung: +1 nicht überbewerten. Ob und wie wichtig es wird, stellt sich noch heraus und hängt davon ab, wie erfolgreich Google+ als Soziales Netzwerk werden wird.

Google+ – das neue Soziale Netzwerk

Wie funktioniert Google+, welche Vorteile bietet Google+ gegenüber Facebook? Dieses Video zeigt, wie leistungsfähig das neue Soziale Netzwerk von Google ist:

[tube]http://www.youtube.com/watch?v=0OL4XWlraVg[/tube]

Weitere umfangreiche Informationen zu Google+: Google plus: Googles eigenes Facebook.

Auf den ersten Blick ähnelt Google plus Facebook sehr. Jedoch bietet Google plus mehr Funktionen, ist übersichtlicher und leichter zu bedienen. Google+ Hangouts ist seinem Pendant (der Facebook-Video-Chat-Funktion) überlegen. Mit bis zu 10 Leuten kann man bei Google+ gleichzeitig im Video-Chat abhängen.

Google vs. Facebook

Google versus FacebookVergleicht man auf alexa.com die Seiten google.com mit facebook.com, dann fällt auf, wie in der vergangenen Zeit Facebook immer weiter zu Google aufgeschlossen hat. Das Google bis jetzt immer noch die Nase vorn hat, könnte vielleicht am Ende das Zünglein an der Waage sein. Obgleich ich die Option, dass Google plus floppen könnte, ebenfalls nicht ausschließe.

Fazit:

Ich bin positiv überrascht vom Funktionsumfang von Google plus. Da gibt es für mich noch viel zu entdecken und zu lernen. Ob dieses Netzwerk ein Webmaster-Ding bleibt oder ob es gegen das momentan übermächtige Facebook bestehen kann, oder es gar vom Thron stößt? – das Zeug dazu hätte Google+ – ich verfolge die Entwicklung mit Spannung.

Wer Interesse hat: Hier geht’s zu Google+. Und wem dieser Artikel gefällt, der kann ja dann den +1-Button klicken 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.