Facebooktausch.de

(Hinzugefügt am 15. Juni 2012)

Achtung:

Im Laufe der Zeit hat mich dieser Anbieter wirklich positiv überrascht. Zwar gab es zwischenzeitlich auch ein paar negative Schlagzeilen, doch insgesamt eignet sich dieser Dienst überaus gut, um mit Facebook Geld zu verdienen und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Mitgliedern. Facebooktausch ist mittlerweile als feste Größe in der Cash4Like-Szene etabliert. Mehr Informationen: ➥ aktueller Testbericht

Der nachfolgende Artikel spiegelt nicht meine aktuelle Meinung zu Facebootausch.de wider.  So sah der original Artikel vom 17. November 2011 aus:


Facebooktausch.deGrade bin ich durch den Newsletter der Paid4-News.de auf die Webseite Facebooktausch.de aufmerksam geworden. Dienstleister für die Abteilung „Facebook Fans kaufen“ sprießen in letzter Zeit massenhaft aus dem Boden. Ob Facebooktausch.de da nur ein Mitläufer ist, kann ich momentan nicht einschätzen. Für das Portal spricht die Zahl der Neuanmeldungen pro Tag. Facebooktausch.de verzeichnet täglich 20 bis 100 Neuanmeldungen.

Ich melde mich nicht an!

Der Grund dafür: Im Gegensatz zu Fanslave, Fandealer und SocialWorld meinen Favoriten in dieser Branche, erscheint mir Facebooktausch.de sehr unprofessionell, zudem wurde die Seite – zumindest für meinen Geschmack – recht trist und lieblos gestaltet.

Das Partnerprogramm:

Auch das Partnerprogramm (bei adcocktail.com) hat mich nicht vom Hocker gehauen. Hier die wichtigsten Daten:

„Beschreibung

Facebooktausch.de ist ein innovatives System, das den Tausch von Facebook-Likes möglich macht. User können durch Likes Punkte verdienen und diese Punkte gegen Likes anderer User eintauschen oder aber sich die Punkte umrechnen und in Euro auszahlen lassen.

Bedingungen

Vergütet wird jeder aktive User. Aktiv ist ein User dann, sobald er 5 Likes geklickt hat.

Grundinformationen

Programm online seit: 12.10.2011
ProgrammID: 2387
Publisher-Accept: auto

Vergütungen

Standard: 0,25 € / Lead

Einstellungen

Maximale Vergütungswartezeit: 10 Tage
Cookielifetime: 30 Tage

Werbemittel

Banner: 4
Freelink: 1
Text: 1
Textlink: 3″

(Quelle: adcocktail.com)

Um mit diesem Partnerprogramm Geld zu verdienen, ist es notwendig, sehr viele Leads zu generieren. Erfahrungsgemäß wird bei adcocktail.com aufgrund der Bedingungen ein großer Teil dieser Leads storniert. Ich habe überlegt, dieses Partnerprogramm hier aufzunehmen. Nach kurzem abwägen bin ich jedoch zu dem Entschluss gekommen, dass es sich einfach nicht rechnet. Die Werbemittel sind einfallslos und wirken abgekupfert.

Fazit:

Daumen runter!Facebooktausch.de ist ein Netzwerk, welches für mich überflüssig ist. Im Vergleich zu Fanslave sehe ich kaum Chancen für Facebooktausch.de. Natürlich wird es viele User geben, die mit diesem Netzwerk Geld verdienen möchten. Dafür wird dann mal eben ein neuer Facebook-Account erstellt und fleißig geliked. Von mir gibt es nach dem ersten Eindruck nur ein DISLIKE! Wo bleiben die Innovationen, wo bleibt der Anreiz? Wenn das Produkt nichts taugt, dann taugt halbherziges Marketing auch nichts! Der sehr gut aufgestellten Konkurrenz gräbt man auf diese Weise keine Marktanteile ab. Facebooktausch.de sorgt nur für noch mehr Facebook-Spam! Auf mich wirkt es wie eine billige Kopie erfolgreicher Fantauschnetzwerke.

 

5 Gedanken zu „Facebooktausch.de“

  1. Ich habe einen recht positiven Eindruch von facebooktausch.de/facebooktausch24.de. Innerhalb kürzester Zeit konnte ich zwei Auszahlungen in Höhe von ca. 10€ generieren. Im vergleich zu Fanslave & Co. die meisten likes.

    1. Jip – da gebe ich dir vollkommen recht. Dieser Artikel entstand, kurz nachdem Facebooktausch.de online gegangen ist (November 2011). Das war mein erster Eindruck (vor allem das Erscheinungsbild hatte mich ein wenig abgeschreckt) und ich lag voll daneben. Damals hätte ich nicht gedacht, dass sich dieser Dienst so positiv entwickelt. Aus diesem Grund gibt es einen aktuellen Testbericht (jetzt lesen →), wo Facebooktausch überaus gut abschneidet. Deswegen empfehle ich diesen Dienst seit geraumer Zeit.

  2. Hallo zusammen.

    Also, ich bin auch schon 1 Jahr bei Facebooktausch. Und der Verdienst ist recht gut. Ich wurde auch immer ausgezahlt, was recht zügig ging.
    Mit dem neuen Sript von facebooktausch24.de läuft eigentlich gar nichts mehr. Man darf nicht einmal die sehr alten LIkes entliken, wenngleich auch in den AGB steht, dass die Likes 90 Tage stehen bleiben müssen. Löscht man sehr alte Likes von außerhalb der 90 Tage und sind diese identisch mit den neuen Likes werden die neuen Likes auch automatisch gelöscht. Ich habe den Support diesbezüglich angeschrieben. Bisher habe ich immer versucht mein Minus auszugleichen. Jetzt habe ich aber keine Lust mehr dazu und ist auch nicht Sinn der Sache. Der Support bemüht sich nicht einmal dieses Problem zu ändern. Ich bekomme lediglich eine Mail in dem steht:

    Das Einfachste, sich gegen Dislikes zu schützen, ist, Likes einfach nicht zu entfernen! Und sollte man auf Grund dessen nicht mehr liken können, weil man die von Facebook gesetzte Grenze erreicht hat, wäre die Ideallösung: Sich freuen, dass es facebooktausch gibt und man damit Geld bzw. Gutscheine für relativ wenig Aufwand verdienen konnte.

  3. Grüße euch…!

    Muss sagen das ich nur gute Erfahrungen habe bis jetzt..!!
    Mindestauszahlung ist 2500Punkte=2,5€ geht schnell in paar Tagen
    Auszahlung grad vor 15min beantragt und war schon da also Auszahlung ist top…!
    Support freundlich sogar teilweise hilfsbereit bei eigenen Projekten..!Top..!
    Bei der Gestaltung und Benutzerfreundlichkeit gebe ich ein gut könnte man noch das ein oder andere Verbessern.!
    Jetzt zu einen negativen Punkt die Likegrenze das hier eine Lösung gefunden wird..!zb neuer acc wäre vl ne Möglichkeit oder das es behoben wird mehr wüsste ich nicht dagegen zu tun..!
    Schlechtes habe ich schon auch genau so gehört aber ich denke das sind Personen die denken er merkt es nicht
    wenn man Mehrfachaccs hat,agbs verstoßen hat oder sonstige Vorteile für sich ziehen will….!!!
    8 von 10 gebe ich FACEBOOKTAUSCH.DE

    Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.