Lizenzfreie Bilder / Bilder kaufen / freie Fotos

Autos im TunnelSexy WomanVenedig großer KanalGrafiken, Bilder und Fotos verleihen dem Erscheinungsbild einer Webseite Leben. Aber nicht jeder Blogger oder Webmaster hat die Zeit dafür, selbst zu fotografieren oder Grafiken zu erstellen. Oft fehlt auch das Talent dazu. Es gibt jedoch genügend Anbieter, bei denen man kostenlos Bilder herunterladen kann. Quellenangabe, Nennung des Fotografen und/oder ein Link zur Bildquelle sind (je nach Anbieter) Pflicht. Dadurch wird die professionelle Wirkung ein wenig untergraben.

Clipdealer – günstig lizenzfreie Bilder kaufen

Da ich selbst vor dem Problem stand, an gute, anspruchsvolle Grafiken und Fotos für meinen Blog zu kommen, habe ich anfangs kostenlose Quellen genutzt, weil mir lizenzfreie Bilder zu teuer waren. Es war mir immer ein Dorn im Auge, am Ende des Artikels die Bildquelle zu nennen. Seit ein paar Wochen nutze ich nun Clipdealer. Ich bin überaus zufrieden. Die Grafiken und Fotos sind von sehr guter Qualität, es ist eine umfangreiche Auswahl vorhanden und die Preise sind sehr günstig. Kleine Bilder (ca. 500 x 500 Pixel) kosten ca. 2,- Euro, große Bilder (ca. 4000 x 4000 Pixel) kosten um die 15,- Euro. Zum bebildern einer Webseite oder eines Blogs sind die kleinen Bilder völlig ausreichend.

Clipdealer gewährt dem Kunden eine nicht exklusive, zeitlich und örtlich unbeschränkte Lizenz zur Nutzung der gekauften Fotos und Bilder.

➥ Tipp: Lizenzfreie Grafiken und Fotos für Webmaster

New York City - SkylineClipdealer macht es einfach, die passenden Bilder zu finden. Das funktioniert am schnellsten über die Suchfunktion. Wer etwas stöbern möchte, der durchforstet die zahlreichen Kategorien und lässt sich inspirieren. Die Hauptkategorien:

  • Abstrakt
  • Architektur
  • Berufe & Branchen
  • Essen & Trinken
  • Fahrzeuge & Verkehr
  • Finanzen & Börse
  • Freestyle
  • Freizeit
  • Gesundheit & Beauty
  • Hintergründe & Effekte
  • Länder & Regionen
  • Menschen
  • Natur & Umwelt
  • Objekte & Details
  • Sport
  • Technik
  • Tiere

Neben Fotos werden auf Clipdealer Videos, Audio-Dateien und Vektor-Grafiken angeboten. Was für viele Webmaster ebenfalls interessant sein dürfte.

Geld verdienen mit Clipdealer

1. Webmaster / Partnerprogramm

Das ClipDealer Partnerprogramm bietet die Möglichkeit, mit einem Widget (rechts in der Sidebar) neue Kunden für ClipDealer zu werben und an jedem Kauf der geworbenen Kunden für 24 Monate zu partizipieren. Die Provision beträgt 5% vom Nettoumsatz des geworbenen Kunden.

2. Fotografen / Grafikdesigner

Für das Hochladen von Fotos, Grafiken, Videos und Audiodateien gibt es unterschiedliche Provisionen. Diese Tabelle zeigt die Provisionen für Fotos:

Format Netto-Preis Netto-Preis abzgl. Payment Abwicklungspauschale Provision Verkäufer
XS 1,90 € 1,82 € 0,91 €
S 3,90 € 3,74 € 1,87 €
M 6,90 € 6,62 € 3,31 €
L 9,90 € 9,50 € 4,75 €
XL 12,90 € 12,38 € 6,19 €
XXL 15,90 € 15,26 € 7,63 €

Da Clipdealer sehr viele Nutzer hat, stehen die Chancen gut, viel Geld mit seinen Fotos zu verdienen.

ModelBanknotenGepard

Fotos und Bilder für jeden Anlass

Auf Clipdealer findet man für jeden Artikel das passende Foto. Egal ob Technik, Mode, Reisen und Urlaub, Geld verdienen, Natur etc. – für jeden Bereich sind unzählige Bilder vorhanden. Für die 7 Bilder in diesem Artikel habe ich grade einmal € 14,28 bezahlt.

Zahlungsmethoden

Kreditkarte; Bankeinzug / Lastschrift (Deutschland); PayPal; Rechnung (nur bei Kundenkontoaufladung). Schnell und bequem ist die Zahlung per PayPal. Innerhalb von wenigen Sekunden stehen dann die Bilder zum Download bereit.

Fazit

Ich bin mit Clipdealer mehr als zufrieden. Günstige Preise + große Auswahl + sehr gute Qualität + schnell Abwicklung. Besser geht es nicht. Wer Clipdealer testen möchte (eine Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos) – mein Affiliate-Link befindet sich in der Sidebar. Ich würde mich freuen.

PS: Sollte ein gekauftes Bild nicht der erwarteten Qualität entsprechen oder technische Mängel aufweisen – es gibt ein Qualitätsversprechen mit Geld-zurück-Garantie.

 

3 Gedanken zu „Lizenzfreie Bilder / Bilder kaufen / freie Fotos“

  1. Hmm, also wirklich „frei“ im Sinne von kostenlos sind die Bilder ja nicht 😉 Deswegen schau ich dann doch erst einmal auf wirklich freie Portale, die reine Public Domain Bilder anbieten, wie etwa Pixabay.com. Die Auswahl ist nicht so groß, wie bei den Bezahlplattformen, aber für die meisten Themen ist etwas Schönes dabei.

    1. Hallo Simon,

      „frei“ im Sinne von kostenlos sind die Bilder nicht, das stimmt. Ich habe einige kostenlose Anbieter ausprobiert, manchmal findet man schon etwas, aber wenn wirklich professionelle Bilder und Grafiken vonnöten sind, dann sollte man ein paar Cent investieren. Meiner Meinung nach ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mehr als zufriedenstellend. Zudem können die Fotografen und Grafiker auf den kostenpflichtigen Plattformen etwas Geld verdienen.

      Trotzdem Danke für den Tipp. Ich bin mir sicher, nicht jeder möchte Geld investieren und dann sind die freien Portale immer eine gute Alternative.

  2. Hallo, der Blog gefällt mir. Wenn ihr Interesse an kostenlosen Bildern für euren Blog habt, solltet ihr mal meine Freidenker Galerie besuchen. Dort findet ihr mehr als 400 Bilder mit philosophischen Sprüchen zum Nachdenken und Schmunzeln die ihr in eure Artikel einsetzen könnt. Von der Leselupen-Redaktion wurde meine Galerie ausgezeichnet.
    Hier mehr Infos: http://www.freidenker-galerie.de/bilder-kaufen-acrylbilder-preise-und-kontakt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.