Hol Deine Besucher von Facebook

Besucher von FacebookJede Internetpräsenz lebt von Besuchern. Je mehr Besucher, desto besser. Doch was tun, wenn Google einfach keine Besucher liefert, wenn alle SEO-Bemühungen keinen Erfolg bringen? Ganz einfach: Hol Deine Besucher von Facebook! Als größtes Soziales Netzwerk bietet Facebook einen Haufen an Möglichkeiten, um Besucher zu erhalten. Besonders gut funktioniert das mit einer Facebook Fanpage. Werden regelmäßig interessante Inhalte auf der Fanpage präsentiert, dann erhöht sich der Traffic in rasanter Geschwindigkeit. Dieser Traffic kann zum Beispiel auf einen Blog gelenkt werden.

Regelmäßig posten!

Genau wie ein Blog lebt auch eine Fanpage von regelmäßigen Inhalten. Unten seht ihr eine Facebook Statistik. Die blaue Linie zeigt die täglich aktiven Nutzer. Jede Spitze in der blauen Linie markiert einen Tag, an dem auf der Fanpage gepostet wurde. Doch Vorsicht: Zu viele Aktualisierungen können nerven – dadurch würde der Effekt umgekehrt!

Regelmäßiges posten erhöht die Zahl der aktiven Nutzer!

Facebook Statistik Xurzon.com

Grade für einen Marketing Blog ist es schwer, interessante Inhalte zu finden, die häufig und gerne geteilt werden. Ich bin der Meinung, dass sich Videos (am besten irgendwas zum Schmunzeln etc.) besonders gut eignen. Das ist zwar sehr zeitaufwendig, verspricht aber nachhaltigen Erfolg.

Mehr als ⅓ der Besucher auf xurzon.com liefert Facebook

Alexa clickstream xurzon.comSchaue ich mir bei Alexa die Daten für xurzon.com an, dann bekomme ich im Reiter „Clickstream“ diese Statistik geliefert. xurzon.com ist mein erster Blog, für den ich intensiv Social Media Marketing betreibe. Zwar habe ich auf anderen Blogs in diesem Zusammenhang bereits ähnliche Statistiken gesehen, dass es jedoch auch für meinen Blog einmal zutrifft, hätte ich nicht gedacht, da ein Großteil der Fans von Fanslave vermittelt wurde. Damit bestätigt sich mein Standpunkt zum Thema Facebook Fans kaufen.

Tipps für erfolgreiche Facebook Posts

  • Zeitpunkt des Posts (Werktags zwischen 8:00 und 16:00 Uhr ist das Engagement der User am geringsten!)
  • kurze Posts (weniger als 80 Zeichen)
  • keine gekürzten URLs verwenden (Gewissheit über das Verlinkungsziel schafft Vertrauen!)
  • für Diskussionsstoff sorgen
  • Aufforderungen verwenden um Interaktion zu fördern
  • auf Zielgruppe eingehen
  • Eyecatcher (Bilder / Videos etc.)
  • Wiederholungen vermeiden
  • regelmäßig, aber nicht zu häufig posten. Ein Post pro Tag als Richtwert.

Quellen und weitere Informationen: Was Facebook-Posts erfolgreich macht | 7 Tipps für kluge Facebook-Posts

Fazit:

Wer Facebook bisher komplett vernachlässigt hat, der kann mit der richtigen SMM-Strategie seine Besucherzahlen verdoppeln. Wäre doch schade, wenn dieses Potential ungenutzt bleibt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.