Copyright freie Fotos und Bilder – freedigitalphotos.net

copyrightAch ja, wäre das schön, wenn man eine kostenlose Quelle für Copyright freie Bilder hätte. Klar, es gibt Quellen für Fotos und Bilder, die lizenzfrei genutzt werden dürfen, aber da ist die Qualität nicht immer so der Bringer. Bleibt wohl doch nur die Option, für die ungenierte Nutzung nicht eigener Fotos und Grafiken zu zahlen.

Heute bin ich durch einen Hinweis in einem Forum auf einen Anbieter für „Free Photos“ gestoßen, den ich bisher noch nicht kannte: freedigitalphotos.net. Kostenlose, Copyright freie Fotos findest du hier – oder zumindest so ähnlich war der Wortlaut. Na endlich, da kann ich eine Menge Geld sparen. Also gleich rübergeklickt. Auf der Seite des Anbieters war ich dann zunächst doch ziemlich verblüfft über die hohe Qualität des angebotenen Materials.

freedigitalphotos.net
Screenshot: freedigitalphotos.net

…allerdings könnte die Auswahl an Material größer sein. Eine Unterkategorie (z.B.: Free Photos ➞ Transportation ➞ Boats and Ships) beinhaltet meist zwischen 100 bis 1.000 Bilder. Ca. 300 Unterkategorien (grobe Schätzung) sind vorhanden. Da hat man dann schnell alles gesehen. Und so ganz kapiert habe ich das mit dem Copyright-frei wohl auch nicht. Man darf die Bilder kostenlos nutzen, die Bedingung:

„Download Graphics With Reflect by Idea go

When using this free image, you must publish a credit to the image creator (Idea go) wherever you use the image. This is compulsory and forms part of the user agreement.

If you cannot publish a credit, you must purchase it. Thank you.“ (Quelle: freedigitalphotos.net)

Mit „publish a credit to the image creator“ ist gemeint, dass man einen Link zur Portfolio-Seite des Fotografen setzt. Wer keinen Link setzen möchte, der muss zahlen. Dann braucht auch der Urheber des Fotos, welches man verwenden möchte, nicht genannt werden. Für die kleine Grafik oben habe ich 3,- Dollar gezahlt. Also doch kein Schnäppchen. Und wer will schon seinen Blog mit Links zu irgendwelchen Portfolio-Seiten zumüllen? Nach dem ersten guten Eindruck konnte mich freedigitalphotos.net dann doch nicht so recht überzeugen.

Wer trotzdem neugierig ist – hier gehts zum Anbieter: ➥ freedigitalphotos.net

Internet Recht:

„[…]Im Januar 2010 setzte das LG Köln den Streitwert für ein einziges Foto auf eBay mit 6000 Euro an. Die Kosten für den Beklagten: 546,69 Euro. Dazu kommen noch Schadenersatzzahlungen. Pro Foto können die Kosten hierfür leicht 1500 Euro erreichen. Verzichten Sie deshalb also lieber auf Copy und Paste, wenn Sie die Lizenz für ein Foto nicht genau kennen.[…]“

Quelle: Fotos ohne Copyright-Hinweis darf ich nutzen

Katze mit Sonnenbrille
Bildquelle: aboutpixel.de / Tiggi © Norbert Anspach

Wozu ein hohes Risiko eingehen, es gibt genügend Anbieter für lizenzfreie Fotos und Bilder. Für diese kleine Gebühr darf dann darauf verzichtet werden, den Copyright-Inhaber des Bildes zu nennen. In den Nutzungsverträgen der kostenpflichtigen Anbieter ist genau geregelt, unter welchen Bedingungen ein Bild genutzt werden darf. Noch ein Tipp: Aboutpixel – hier gibt es jeden Tag ein kostenloses Bild, welches dann wie im Beispiel rechts verwendet werden darf.


 

Ein Gedanke zu „Copyright freie Fotos und Bilder – freedigitalphotos.net“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.