Geld verdienen mit Geldfritz

Geld verdienen mit Geldfritz
Geld verdienen mit Geldfritz

Wenn man keine Ahnung hat – einfach mal Fresse halten! – Kennt jeder, hält sich nur nicht jeder dran. Ich auch nicht. Ich kenn‘ Geldfritz nicht und weiß auch nicht so genau, worum es auf der Seite geht. Ich weiß nur, dass da irgendein eBook verkauft werden soll und man bekommt zum Kauf gleich ein paar Webseiten dazu. Mit diesen Webseiten soll man dann schnell viel Geld verdienen können. Kennt man doch irgendwo her…

Warum ich diesen Artikel schreibe? Weil ich fast täglich irgendwelche blöden Kommentare von Geldfritz-Affiliates in meinem Blog finde – die natürlich allesamt gelöscht werden. Grade eben hatte ich wieder einen solchen Kommentar:

„Affiliate Marketing ist eine Tolle Sache, Ich werde warscheinlich nichts anderes mer im Internet tun, auser dese Strategie weiterhin umzusetzen. Am besten funktioniert das mit dem Geldfritz.Das System vom Geldfritz ist in fünf Modulen (eBook) aufgebaut und gibt noch vier fertige Geldverdienen Seiten mit dazu.

Diese Strategie ist für jeden sofort umsetzbar und leicht verständlich.

Ich habe es selbst hinbekommen und habe nicht gerade viel Ahnung vom Internet.

Ich habe es mit diesen System inerhalb von nur zwei Wochen geschafft, bei Google ganz oben zu stehen (Platz zwei) und meine Seite ist fleisig am Geld verdienen.

Dieses System ist einfach Klasse.

Unbediengt weiter zu empfehlen.

Viel Erfolg“

Es nervt! Immer wieder diese Lobeshymnen auf das Geldfritz-Paket von den Geldfritz-Affiliates. Ja, ich weiß, ihr seid alle reich geworden… Wie auch immer, ich habe die Geldfritz-Homepage einmal überflogen – Déjà Vu

Das Paket kostet derzeit 27,- Euro. Der Preis scheint fair, denn eigentlich würde das gesamte Komplettpaket + Bonus mit € 328,- zu Buche schlagen.

  • Geldfritz Komplettpaket (PDF-Version)
    87,00€
  • Bonus 1: 4 fertige Webseiten zum Geld verdienen
    197,00€
  • Bonus 2: Die geheimen Geldnischen im Internet
    27,00€
  • Bonus 3: Die ultimative Geldfritz-Strategie Checkliste
    17,00€

Neulich im Autohaus: 7er für 39.000,- Euro! Hinter der Frontscheibe klebte folgende Aufstellung:

  • 7er mit Vollausstattung
    129.000,00€
  • Bonus 1: 4 bereits aufgezogene Sommerreifen zum Fahren
    90.000,00€
  • Bonus 2: Der geheime Stauraum im Auto
    45.000,00€
  • Bonus 3: Die ultimative Schnellankomm-Strategie Checkliste
    9.000,00€

Total verrückt diese neue Preispolitik! Früher war ja alles anders…

Wie gesagt, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! – Ich habe das eBook nicht getestet und kann nicht sagen ob es tauchen kann. Im Blog von Martin Plaumann gibt es einen Praxistest „Geldfitz vs. Reichsack“, aber ein Ergebnis und konkrete Zahlen stehen noch aus. Nur soviel: Ich denke, wenn der große Durchbruch mit dem eBook gelungen wäre, dann hätten wir schon davon erfahren…

Worum geht es eigentlich?

Schnell erklärt: Geldfritz-Komplettpaket kaufen, lesen und dann wissen, wie man Geld im Internet verdienen kann. Anschließend: Geldfritz-Komplettpaket auf einer der mitgelieferten Bonuswebseiten vermarkten. Für jeden Verkauf erhält der Affiliate eine Provision! Bums!

Geld verdienen mit Geldfritz ohne dafür zu bezahlen:

Einfach kostenlos beim Geldfritz Partnerprogramm anmelden – die Vorteile:

  • Optimales Produkt zum Geld verdienen
  • Hohe Provision von 10€ je Kunde
  • Sicheres Tracking der Besucher durch unser hauseigenes Partnerprogramm
  • Ausführliche Statistiken für Klicks und Provisionen
  • Eine auf den Verkauf optimierte LandingPage (Verkaufsseite)
  • Zahlreiche vorgefertigte Werbemittel für Deine Werbung
  • Kostenlose Anmeldung, keine Mindestleistung
  • Auszahlung per PayPal oder Überweisung ab 15€

Also, wer bereits weiß, wie man Geld im Internet verdienen kann, der nutzt das Partnerprogramm. Oder Alternativ das vom Reichensack – da gibt auch einen Zehner  Provision für jeden Verkauf (Netzwerk: Superclix – weitere Infos: Hier klicken →).

Ansonsten: Alle Leser, die ich mit diesen Artikel neugierig auf das Geldfritz-Paket gemacht habe und die sich das Schnäppchen nicht entgehen lassen möchten:  Wer Erfolg mit dem Paket hat, der möchte sich doch bitte bei mir melden…

 

12 Gedanken zu „Geld verdienen mit Geldfritz“

  1. Pingback: Geld verdienen mit Geldfritz | Geld verdienen im Internet
  2. Bleibt mal ganz cool, geht euch mal nicht so an, Ich habe die Geldfritz Strategie selbst ausprobiert und kann nur eins dazu sagen, im Internet Geld zu verdienen ist echt schwer. Ich habe eine Geldverdienen Website wie vom Geldfritz beschrieben hochgeladen, ich muss erlich zu Geben, viel Umsatz hat sie noch nicht gemacht, aber……Sie steht derzeit ganz Oben. Ich hätte nie gedacht das eine meiner Webseiten (ich habe noch andere Webseiten) so weit Oben stehen kann. Dank des Geldfritz. Nummer eins (SEO) ist schon eimal geschaft, jaetzt muss die Seite nur noch Geld verdienen.

    Ich denke das bekomm ich auch noch hin.

    Kleiner Tip an alle…

    Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt…..

    Viel Erfolg Euch allen…

    1. Hi Maik,

      Nummer 1 SEO? Unter „Geld verdienen“ finde ich deine Seite derzeit auf Rang 59 und unter „Heimarbeit“ auf Rang 37! Aber gut: Herzlichen Glückwunsch zu der Nummer 1 unter „Geld verdienen durch Heimarbeit“ – da wirst Du mit Sicherheit eine Menge Geldfritzpakete verkaufen. Sag mal, ist es dir nicht zu blöde, mit einer solchen 08/15-Seite für Geldfritz zu werben – hier im Blog gibt es jeden Tag Kommentare von Geldfritzhörigen, deren Seiten sehen alle exakt gleich aus – eben so wie deine. Alles was denen einfällt, sind einschleim Kommentare um einen Backlink abzugrasen. Für mich sind diese Seiten völlig wertlos. Keine Zahlen, keine Statistiken, keine Ideen und nix Kreatives, sondern nur blödes Rumgesülze.
      „Meine Arbeit hat sich gelohnt, den bereits fünf Tage nach dem Kauf verdiente ich insgesamt 12 Provision, was mit über 100€ an Einnahmen einbrachte.“ – so steht’s auf deiner Seite, hier schreibst Du, Du hättest noch keinen Umsatz gemacht! Ich bin beeindruckt! Tu dir doch selbst den Gefallen und lösch den Schrott! Es gibt doch so viel Interessantes – aber dafür müsste man mal selbst nachdenken und kreativ werden…

      Viele Grüße, Günter

  3. Moin Günter,

    du sagst es! Mit SEO hat diese Strategie nichts zu tun. Seit diese Seite aus den bodengestampft wurde, hagelt es nur noch Blogkommentare. Wie auch die Seiten sind natürlich auch die fast alle Kommentare gleich, sodass noch nicht einmal ein Mehrwert entsteht.

    Aber egal – Mülleimer auf und Deckel drauf!

    Gruß
    Rayk

  4. Hey! Seeeeeeehr interessanter, tougher Beitrag! Bis gerade eben kannte ich dieses „ach so tolle“ Geldfritz Paket gar nicht, bin durch Zufall auf einen Beitrag aufmerksam geworden, als ich nach SEO Maßnahmen bzgl. Besuchertraffic gegoogelt hatte! Oh man, das scheint ja eine richtige Plage zu sein! Klar, würde ich es auch toll finden, wenn meine Seite irgendwann mal etwas abwerfen würde. Aber bitte nicht auf diese Art&Weise *kopfschüttel*

  5. Hallo,

    beim Thema Preis für das Paket von „Geldfritz“ bin ich bei Dir. Das riecht schon stark nach der alten Masche, um Leute zu locken, um ja noch günstige Angebot zu bekommen. Ich glaube nicht wirklich daran, dass es jemals mehr als diese 27 EUR kosten wird.

    Ich wollte es jetzt mal wissen und habe mir dieses Paket sogar gekauft. Da ich im Marketing-Bereich selbst leider kein Experte bin war ich neugierig, was in so einem Paket denn wirklich drin steckt. Eines mal vorweg: Ich denke für Profis ist das nichts, die sollten schon längst wissen, was da drin steht bzw. wie es funktioniert. Und wahrscheinlich lässt sich auch jede Info selbst im Netz recherchieren.

    Aber: Ich muss für mich feststellen, dass es doch ziemlich umfangreich ist (habe insg. über 140 DIN A4-Seiten gezählt in normaler Schriftgröße) und das mir der Inhalt selbst ein paar Ideen verschafft hat, die ich jetzt auch in Angriff nehmen möchte. Vor allem die Basics über das Affiliate-Marketing fand ich sehr gut und die zahlreichen Links dazu ebenso. Der Autor weist auch regelmäßig darauf hin, sich nicht zu utopische Vorstellungen bzgl. des erzielbaren Einkommens zu machen. Jedenfalls prahlt er nicht mit 4 stelligen Summen pro Webseite, ganz im Gegenteil.

    Die mitgelieferten Webseiten fand ich dagegen etwas plump. Es handelt sich nämlich nur um eine einzige, die in 4 unterschiedlichen Designs vorliegt und, natürlich, den Geldfritz bewerben.

    Alles in allem fand ich die 27 EUR aber alles andere als rausgeschmissen und empfehle das E-Book jedem, der sich im Bereich Internet-Marketing gar nicht auskennt und mal wissen möchte, wie man denn überhaupt einen Einstieg in diese Welt finden und mit Kreativität auch Umsatz generieren kann. Für Profis und fortgeschrittene Amateure wird wahrscheinlich nicht viel neues drin stehen.

    Gruß
    Markus

  6. Das die Lobeshymnen zum Geldfritz-Paket so zahlreich zu vernehmen sind von Eignern immer gleich gestalteter Webseiten, scheint darauf zurückzuführen zu sein, dass es sich um ein schnödes Schneeballsystem handelt. Diese Ansicht vertritt man auch größtenteils unter http://www.geldthemen.de/forum/schwarze-liste-sonstige-verdienstmoeglichkeiten-f40/der-geldfritzcom-t4809.html Dort hat sich auch der „Geldfritz persönlich zu Wort gemeldet, unter dem Namen “ gutefrage“. Alles nicht sehr Vertrauen erweckend, finde ich.

    Offensichtlich lautet das Konzept dahinter, kaufe dieses E-Book, dass Dich lehrt Geld zu verdienen, indem Du anderen dieses E-Book aufschwatzt.

    Irgendwo in dem Forum gibt es noch einen weiteren Thread zum Thema Geldfritz, u.a. mit einer Liste der Geldfritz Satellitenseiten. Den habe ich grad auf die Schnelle nicht gefunden.

  7. Also ich persönlich habe das Geldfritz-Komplettpaket auch getestet. Für 27 Euro waren im Kauf 4 Module (Allgemeines über Affiliate-Marketing, Nischenseiten, Erstellung der Webseite, Besuchergenerierung), eine Checkliste und eine bildliche Darstellung der vier wichtigesten Schritte. Letztendlich kann ich sagen, dass es ein fairer Preis für das ist, was einem geboten wird. Was man schließlich daraus macht, liegt an einem selbst. Geld verdienen im Internet ist möglich – aber ohne Eigenwillen ist auch dies nicht machbar. Ich hoffe, ich konnte einen kleinen Einblick bzgl. dieser Strategie geben 😉

  8. Hallo Andre,

    lieder ist das Komplettpaket vom Geldfritz nicht mehr 27 Euro sondern 37,-Euro. Ich habe mir es auch gekauft und muss dazusagen das es wirklich schwer ist Geld verdienen mit Geldfritz. Aber mit etwasd Fleiss habe ich schonmal die ersten euros gemacht. Befolge einfach diese Schritt für Schritt Anleitung mit dem 4 Modulen und als Bonus erhälst du 2 Webseiten zum bewerbung und leicht und einfach Geld zu verdienen. Fazit: Es ist wirklich schwer Geld im internet zu verdienen aber wenn mann drann bleibt dann kann man es auch schaffen. Ich hoffe ich konnte euch einpaar Infos darüber geben?

    Gruss
    Marijo

  9. Sorry, aber der „Geldfritz“ ist jawohl eindeutig eine Kopie des reichen Sacks (derreichesack.com). Warum wird das hier überhaupt erwähnt? Vielleicht sollte ich auch einfach das reiche Sack eBook kopieren und eine eigene Seite aufsetzen..

  10. Ein interessanter Artikel. Ich habe im Netz bisher vergebens nach exakten Angaben gesucht, aus denen hervor geht, wieviel Geld tatsächlich mit Webseiten à la Geldfritz zu verdienen ist. Momentan habe ich mein eigenes Experiment am Laufen und mein Verdacht, dass es keine nennenswerten Einnahmen bringt, wird täglich größer. In einem Jahr bin ich dann schlauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.