Online Geld verdienen mit superpay.me

Superpay.me - ScreenshotVor ein paar Tagen habe ich bei Marc im Blog etwas über einen relativ neuen Multi-Paid4-Anbieter gelesen: SUPERPAY.me – allein der Name klangt vielversprechend. Innerhalb kurzer Zeit konnten zwei Auszahlungen verbucht werden – klingt ebenfalls vielversprechend! Also bin ich seit ein paar Tagen auch dabei. Da SUPERPAY.me bei mir ebenfalls einen überaus positiven Eindruck hinterließ, habe ich mich weiter über diesen Dienst informiert. Auf der Seite PTC-Investigations wurde ich fündig. Im Artikel „SuperPay.me – Is it Scam or Legit?“ (zum Artikel →) konnten ich diverse Auszahlungsnachweise ausfindig machen. Die Auszahlungen erfolgten innerhalb von 24 Stunden. Zudem spiegelt der englischsprachige Artikel meinen ersten, positiven Eindruck wider. Klar, bei einer so jungen Seite ist die zukünftige Entwicklung nur schwer einschätzbar. In der Realität ist es doch so, dass Dienste wie Euroclix (hier informieren →) oder ClixSense (hier informieren →), die seit langen Jahre zuverlässig auszahlen, von heute auf morgen verschwinden könnten. Übertriebenes Misstrauen ist demnach fehl am Platz!

Vorschusslorbeeren für SUPERPAY.me!

Jetzt kostenlos ausprobieren!Hier anmelden!Kein Mensch kann behaupten, dass SUPERPAY.me seit Jahren zuverlässig auszahlt, dass Gegenteil kann allerdings ebenfalls niemand behaupten. Bisher gibt es ein paar Auszahlungsnachweise und einige positive Usermeinungen. Anhaltspunkte dafür, dass es sich um einen unseriösen Anbieter handelt gibt es hingegen nicht. Also gibt es erstmal eine Menge Vorschusslorbeeren: Die Seite ist übersichtlich aufgebaut, alle wichtigen Funktionen sind ohne weiteres ersichtlich. Dass SUPERPAY.me englischsprachig ist, dürfte (wenn überhaupt) nur wenig stören. Wer überhaupt kein Englisch spricht – ebenfalls nicht schlimm, der Google Übersetzer ist eingebaut, damit müsste sich dann wirklich jeder auf der Seite zurechtfinden können!

Geld verdienen…

Geld verdienen mit SUPERPAY.me
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Es handelt sich um Paid4, genau genommen um eine GPT Site (GPT seht für Get Paid To). Viel Geld wird ein normaler User mit dem Klicken und der Teilnahme an den verschiedenen Aktionen nicht verdienen können. Es geht darum, sich ein paar Euro pro Woche / Monat dazu zu verdienen. Dass dies möglich ist, zeigt die Erfahrung, die andere User bereits mit SUPERPAY.me gemacht haben und dass eine beantragte Auszahlung innerhalb von 24 Stunden per PayPal überwiesen wird, spricht ebenfalls für diesen Dienst. Bei einer GPT Site geht es darum, Geld mit kleinen Aufgaben zu verdienen:

  • Complete Offers (vergleichbar mit Bonusaktionen)
  • Click on Ads (PTC | Paid to Click)
  • Read Emails (vergleichbar mit Paidmails, siehe Paidmailer: hier informieren →)
  • Complete Surveys (online Umfragen)

Was viele User freuen dürfte: Auf der Seite gibt es einen PTC Bereich, was nichts anderes heißt, als dass man dafür bezahlt wird, auf Werbung zu klicken. 5 Ads pro Tag werden im PTC Bereich garantiert. Als ich grade nachgeschaut habe, waren 10 Ads verfügbar. Desweiteren ist lobenswert, dass es kein Limit für direkte Referrals gibt und auch ein Upgrade auf Premium ist mit derzeit $ 9,99 günstig und gerechtfertigt. Je nachdem, wie intensiv die Angebote der Seite genutzt werden, lohnt das Upgrade bereits ohne eigene Refs.

Die Vorteile des Premium Accounts:

  • Verdiene 115% auf jede erfüllte Aufgabe = 15% mehr Geld
  • Verdiene 25% an deinen Referrals = 10% mehr Geld
  • Instant PayPal = beantragte Auszahlungen werden direkt angewiesen
  • Das Upgrade ist gültig für 365 Tage
  • Nur 9,99 $ für 1 Jahr – special Discount-Preis, endet bald

Geld verdienen und Geld sparen im InternetFazit: SUPERPAY.me ist ein Muss für Paid4-Fans. Die Verdienstmöglichkeiten sind ordentlich, der Betreiber (99Ventures) führt bereits seit 2011 ein ähnliches Portal (RewardingWays), welches seither immer zuverlässig auszahlt. Also schnell anmelden und testen. Ich kann dieses Portal bedenkenlos empfehlen und bin mir sicher, ihr werden Spass daran haben!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.