rabattfucher

Cashback mit Rabattfuchser

Rabattfuchser - Geld sparen und Geld verdienen durch Cashback
Rabattfuchser – Geld sparen und Geld verdienen durch Cashback

Ein eher außergewöhnlicher Cashback-Anbieter ist sicher Rabattfuchser. Wie bei Cashback-Anbietern üblich, zahlt Rabattfuchser einen Teil der Provision für die Vermittlung eines Einkaufs an seine Mitglieder zurück.

Daneben gibt es jedoch einige weitere Möglichkeiten, bereits mit geringen Umsätzen und dadurch resultierenden niedrigen Rückvergütung das eigene Mitgliederkonto ordentlich aufzupolieren und so „seinen Verdienst“ rechnerisch teilweise um ein Vielfaches zu erhöhen.

Viele Sonderaktionen

So dürfen sich der User des Tages, der User der Woche sowie der User des Monats über Sondergutschriften in Höhe von bis zu 15 Euro freuen. Die Ranglisten werden anhand der bestätigten Cashback-Aktionen im entsprechenden Zeitraum erstellt.

Im Shop der Woche, welcher per Zufall ermittelt wird, schüttet Cashback die komplette Prämie an seine Mitglieder aus. Welcher Shop das aktuell ist, kann auch ohne eine Anmeldung hier nachgeschaut werden.

Hohe Provision für Mitgliederwerbung

Münzstapel
Bildquelle: aboutpixel.de / Münzstapel © Hans Schumacher

Auch das Werben neuer Mitglieder ist bei Rabattfuchser absolut lukrativ. Man erhält 10 Prozent der Cashback-Einnahmen des geworbenen Mitgliedes, so lange es angemeldet ist. Wirbt dieses Mitglied selbst neue Interessenten, wird man an derem Verdienst ebenfalls beteiligt. Das ganze spielt sich auf 5 Ebenen ab, was man kaum bei einem anderen Cashback-Anbieter findet!

Auszahlung

Die Auszahlungen bei Rabattfuchser sind ab einem bestätigten Guthaben von 11 Euro möglich und erfolgen innerhalb weniger Tage auf ein Bankkonto, Paypal oder auch Prämienkonten verschiedener Portale!

Fazit

Rabattfuchser ist ein (noch) eher unbekannter Cashback-Anbieter, der durchaus das Potential hat, zu einem Top-Anbieter aufzusteigen. Alleine schon die interessanten Bonus-Verdienste sowie das hohe Cashback des Shops des Monats sprechen für eine Anmeldung bei Rabattfuchser.

< Gastartikel Ende >

Mehr Anbieter mehr Cashback: Falls Rabattfuchser nicht ausreicht, oder das richtige Cashback-Angebot fehlt, auf xurzon.com gibt es eine kleine Übersicht mit empfohlenen Cashback-Anbietern: Hier klicken, um zur Übersicht „Cashback-Anbieter“ zu wechseln →
Weitere Wege, um im Internet Geld zu sparen: Hier klicken →

Meine Meinung: Einfach ausprobieren! Cashback wird viel zu selten genutzt. Egal ob Rabattfuchser, Euroclix (mein Lieblingsanbieter für Bonus & Cashback →), Qipu, MoneyMillionär oder welcher Dienst auch immer, es gibt großes Sparpotential. In nahezu allen Bereichen wird durch die konsequente Nutzung von Cashback-Anbietern das günstigste Angebot nochmals um ein paar Prozent günstiger. Das ersparte Geld lässt man sich dann einfach per PayPal oder Banküberweisung auszahlen! Heutzutage gibt es kaum noch Online-Shops, die keinem Cashback-Anbieter angeschlossen sind – egal ob Alternate oder Zalando!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.