#1 Einnahmequelle 2015: +500Affiliates

Ich hätte mir schon ein wenig mehr Resonanz auf meinen ersten Artikel nach 7 monatiger Pause erhofft. Hier das Resultat eures Desinteresses:

Hanna: „Heftig, erst 42.039,00 Euro mit Euroclix verdienen und dann so zurückfallen, dass ist schmerzlich. „

Xurzon: „Ja, irgendwie schon, aber es hat mich einfach müde und lustlos gemacht, dass es über Euroclix nie etwas Neues zu berichten gab. Überall liest man dasselbe. Immer geht es darum, ob Euroclix seriös ist, wie man mit Euroclix Geld verdient und wie schnell Euroclix auszahlt. Und hier hat sich bei Euroclix in den letzten Jahren nichts getan. Zwischendurch hatte es mal den Anschein, dass Bewegung in die Sache kommt, aber es blieb bei einem optischen Häppchen und der gewohnten Stagnation. 🙁 „

Jacqueline: „Willst Du denn nochmal Gas geben oder hast Du endgültig die Lust an Euroclix verloren?“

Xurzon: „Ich weiß nicht, wie ich in ein paar Monaten denke… Links liegen lassen werde ich diesen Anbieter nicht. Der mickrige Verdienst aus Q1 2015 sollte zumindest leicht zu steigern sein. Derzeit möchte ich mich auf andere Dienste fokussieren. Zum einem wäre da die Stockfotografie, zum anderen vor allem +500Affiliates, das offizielle Plus500™ Partnerprogramm…“

– Kommentare geschlossen –

Ich bin beim Thema:

+500Affiliates - Periodischer Bericht - Xurzon

Starker Dollar = höhere Einnahmen

Vor genau einem Jahr lag der Dollarkurs bei 0,7232 Euro. Aktuell ist der Dollar 0,9255 Euro wert! $ 1.000,-  sind heute exakt 202,30 Euro mehr wert als noch vor einem Jahr.

Dollar - Kursentwicklung - 1 Jahr - Diagramm

 

Allein die Einnahmen aus März und April machen +500Affiliates zu meiner besten Einnahmequelle 2015! Der starke Dollar kommt mir da gerade recht 🙂

Mehr zum +500Affiliates-Partnerprogramm und wie auch Du damit Geld verdienen kannst: Klick hier!

Ziel für 2015: Weitere 8465,00 Dollar!

+500Affiliates - Zahlungsbericht - Xurzon 18-04-2015

+500Affiliates zahlte mir in den vergangenen Jahren $ 22.025,04 aus. Mein Ziel für 2015: 10.000,00 Dollar! Bisher habe ich, sofern ich keinen „Betrugsversuch“ geworben habe, 1.535,00 Dollar eingenommen. Da fehlt also noch ein wenig.

Ein weiteres Ziel: Diesen Blog wieder so lukrativ zu gestalten, wie er zwischen 2012 und 2014 gewesen ist…

Ich werde mich, sofern es die Zeit denn zulässt, wieder intensiver mit dem CFD-Handel auseinandersetzen. Ursprünglich hatte ich geplant, hier weitere Online-Broker vorzustellen, davon nehme ich jedoch wieder Abstand. Wer braucht schon zwei identische Dienstleistungen? Noch ein Grund: Phasenweise wurde im Anbietervergleich Werbung für eToro eingeblendet – die leider wenig einträglich war. Um die Performance der lukrativen Programme nicht zu gefährden, habe ich die Werbung wieder entfernt und konzentriere mich ausschließlich auf echte Empfehlungen.

Weniger Paid4, mehr CFD!

Wenn ich von Paid4 spreche, dann meine ich solche Dienste, die dem Nutzer für kleine Tätigkeiten (Umfragen, Klicks, Likes, Videos schauen etc.) Geld bezahlen. Und genau von diesen Diensten möchte ich in Zukunft etwas weniger berichten. Im Gegenzug (und entsprechend meinen Interessen) mehr aus der Kategorie CFD-Handel, Marketing und Stockfotografie.

 

10 Gedanken zu „#1 Einnahmequelle 2015: +500Affiliates“

  1. Hallo Günther, dass mit der Resonanz ist so ne Sache….

    Ich zumindest hab deine Seite auch in deiner Pause immer wieder mal besucht. Aber da sich so lange hier nichts mehr getan hat, ging auch meine Besuchs-Frequenz deutlich runter.

    Nur durch den Pingback von WordPress, weil du in einer deiner neuen Artikel einen Link von meiner Webseite gesetzt hast, habe ich wieder erst mitbekommen das mittlerweile schon 2 Artikel nach deiner 7-monatigen Pause veröffentlicht wurden.

    Wenn du weiter machst, dann musst du dir in Zukunft keine Sorgen um die Resonanz machen 😉

    Auf jeden Fall find ich es schön wieder von dir zu lesen und ich wünsche dir für deine Ziele alles gute!

    Lg
    Michi

    1. Hi Michael,

      danke für die guten Wünsche 🙂

      Mir geht’s gleich um einiges besser, wenn Kommentare unter einem Artikel stehen, dann hat man nicht so das Gefühl, man schreibt nur für sich selbst…

      Das alte Template basierte auf dem Twenty Ten Theme. Ich hatte es so dermaßen verändert, dass ich eine Umstellung auf ein responsive Theme bei Erhalt des alten Designs nicht mehr (so ohne weiteres) realisieren konnte. Deswegen habe ich mich für einen Cut entschieden. Mit Twenty Fifteen bin ich für die Zukunft besser gewappnet, vor allem Leser mit Mobilgeräten profitieren vom neuen Design. Mir persönlich gefällt jetzt auch besser. Früher habe ich noch viele Design Elemente per CSS selbst definiert – die Arbeit mach ich mir nun nicht mehr. Stattdessen investiere ich die Zeit lieber in Grafiken und Bildern.

      Ich hoffe, dir gefällt das neue Aussehen…

      LG Günter

  2. Ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel :D, aber ehrlich gesagt, gefällt es mir aktuell nicht so. Auch das Hintergrundbild finde ich nicht ganz so passend zu deinem Thema hier….

    Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, geschmäcker sind verschieden, aber es bringt keinem was, wenn ich dich deswegen jetzt anlüge 😉

    Hast du schon mal daran gedacht dir ein Template zu kaufen? Am besten ein Template das suchmaschinenfreundliche Kriterien erfüllt?

    Hab bis jetzt gute Erfahrungen gemacht. Hab da auch ne Seite als Anlaufstelle wo du dich zumindest mal umschauen kannst (falls du interess haben solltest).

  3. Moin Günter,

    he is back!!!!!
    Sehr gut mein Freund. Schön wieder von dir zu lesen……….und das deine Plus500 Einnahmen immer noch großartig sind!!! Hut ab und weiter so. Deine Artikel haben gefehlt!

    Gruß Ben

  4. Hallo Günter,

    ich war ja schon länger nicht auf deiner Seite und jetzt hab ich gleich mal gedacht irgendwelche Hacker haben die Seite übernommen aufgrund der Optik! Und dann habe ich hier gelesen du hast auf diese neue Optik umgestellt. Ich meine, ich finde das so wie es jetzt ist doch schon ziemlich unübersichtlich! Du warst ja immer sehr offen auch mit dem Geld. Deshalb meine Frage: konvertiert das jetzt tatsächlich besser als früher?

    LG Anna

    1. Hi Anna,

      bisher haben Hacker meine Seite immer verschont – bleibt hoffentlich auch so 🙂
      Zur Konversionsrate: Ich habe dazu keine Auswertung. Ich kann dir zwar sagen, dass ich momentan deutlich geringer Umsätze verzeichne als noch vor einem Jahr, aber das liegt wohl (zum Teil) an der langen Pause. Zudem möchte ich einen neuen Weg beschreiten, Einnahmen zu generieren – aber dazu später mehr…
      Ein Zurück zum alten Design wird es definitiv nicht geben. Usability und Übersichtlichkeit ist dem aktuellen Theme für mobile Endgeräte besser geworden. Was genau findest du jetzt so unübersichtlich – vielleicht lässt sich das ändern…

      LG Günter

  5. Hallo Günter,

    naja, ich habe einen wirklich großen Display. Aber da passt zum Beispiel deine Antwort von vorhin gerade so mal drauf. Wegen der Riesenschrift schätz ich mal. Und auch links hab ich zuerst gar nichts gefunden bei Übersicht, weil ich direkt drauf geklickt hab und nicht auf den Pfeil daneben. Hätte ich nicht gewusst, dass es da noch Unterpunkte gibt, weil ich auf deiner Seite ja früher schon mal war. Da hätte ich die Unterpunkte sicher gar nicht bemerkt! Heute ist es aber schon einfacher, aber wie gesagt, wenn man neu ist, vielleicht nicht so unbedingt! Eins muss ich dir aber sagen Günter, das es jetzt richtig fett ist!

    LG Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.