Wie schwer ist das Geld verdienen im Internet mit einem Blog wirklich?

So bin ich zum Geld verdienen im Internet gekommen

Geld verdienen mit dem eigenen BlogIrgendwann im Jahr 2008 habe ich mich zum erstmals für das Thema Geld verdienen im Internet interessiert. Zu dieser Zeit war die Website „derreichesack.com“ ganz oben in den Suchergebnissen aufgeführt. Wie schwer ist das Geld verdienen im Internet mit einem Blog wirklich? weiterlesen

Das Affiliate Netzwerk ADindex – Kurzvorstellung auf xurzon.com

ADindex - Screenshot - StartseiteSoll mit einem Blog oder mit einer Website Geld verdient werden, dann funktioniert das nur, indem etwas verkauft wird – und verkaufen lässt sich bekanntermaßen fast alles. Wer nicht über eigene Produkte oder Dienstleistungen verfügt, die an dem Mann gebracht werden sollen, der nutzt in den meisten Fällen Affiliate-Netzwerke, um die Angebote Dritter feilzubieten. Das Affiliate Netzwerk ADindex – Kurzvorstellung auf xurzon.com weiterlesen

Kann man mit Bloggen Geld verdienen?

Artikelbild "Kann man mit Bloggen Geld verdienen?"Einfache Frage, einfache Antwort: Natürlich kann man mit Bloggen Geld verdienen! Im Prinzip ist das sogar recht einfach. Von welchen Beträgen man da sprechen kann, wurde bereits in dem Artikel „Wie viel Geld kann man mit einem Blog verdienen?“ (zum Artikel →) ausführlich beschrieben. Kann man mit Bloggen Geld verdienen? weiterlesen

Rankseller Partnerprogramm

Rankseller Partnerprogramm
Screenshot https://www.rankseller.de/partnerprogramm

Seit gestern ist es endlich online – das Partnerprogramm auf Rankseller.de. Ich hatte hier im Blog bereits 2 Artikel zu Rankseller geschrieben. Bemängelt hatte ich vor allem, dass es kein Partnerprogramm gibt. Vielleicht ist es falsch, aber ich bringe die Leistungsfähigkeit eines Anbieters mit der Stärke des Partnerprogramms in Zusammenhang. Meine Annahme: Je besser das Partnerprogramm, desto mehr wird ein Anbieter beworben und daraus resultieren mehr Mitglieder und somit mehr Möglichkeiten. Da es bisher kein Partnerprogramm für Rankseller gab, habe ich diesem Anbieter nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Zumal es mit Everlinks, Trustlink oder Teliad sehr gute (vielleicht sogar bessere?) Alternativen gibt. Aber Rankseller holt auf. Gefallen hat mir immer schon, dass sich dieses Portal Kritik zu Herzen nimmt und darauf mit Verbesserungen reagiert. Rankseller Partnerprogramm weiterlesen

Geldgeil, asozial und gierig …so sind se eben, die Blogger!

Asozial?

Sind alle Blogger so? Gibt es keine Ausnahmen? Überall wo Werbung zu finden ist, wo etwas verkauft wird, da soll Geld verdient werden. Oder, wer geht schon zur Arbeit, weil er einfach gerne hilft? Geld ist notwendig, um zu überleben. Das gilt auch für Blogger, sonst hat es sich doch recht schnell ausgebloggt. Mmh, manche habe andere Sichtweisen:

„[…]Ich habe aber den Eindruck, dass Sie Ihr Wissen nicht uneigennützig verteilen und versuchen, Ihre Leser nach Strich und Faden über den Tisch zu ziehen. In vielen Beiträgen sehe ich Werbung und auch in Ihrem letzten Artikel hagelte es Partnerlinks. Ich frage Sie ganz ehrlich, was soll das?[…]“

Geldgeil, asozial und gierig …so sind se eben, die Blogger! weiterlesen

Rankseller

Seolista heißte jetzt Rankseller

„Und ich find viel erstaunlicher, wie wichtig es Dir ist, hier dauernd über seolista zu schreiben… und Infos und heiße News sind auch etwas anderes…“

„hab mein Pferd jetzt umgenannt auf Merkel. Früher hiess sie Steffi, davor Heidi!“

hier gefunden: http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic/t-106603.html

Rankseller weiterlesen

RankSider – Social Media Marketing und Suchmaschinenoptimierung für den kleinen Geldbeutel

Letztes Update: 01. September 2013 | Grund: Links wurden aktualisiert & Informationen wurden ergänzt.

RankSider - ScreenshotKurzinfo:

  • Crowdsourcing-Plattform für Social Media Marketing und Suchmaschinenoptimierung
  • Betreiber: 28h Lab UG
  • Sitz: Essen
  • Facebook: RankSider
  • Angebot:  Redaktionelle Beiträge, Virale Kampagnen, Twitter Kampagnen (Sponsored Tweets), Facebook (Sponsored Status Updates), Google+ (Sponsored Status Updates)
  • Geld verdienen als Publisher/Auftragnehmer
  • Auszahlung ab 50,- Euro
  • Positiv: Sehr viele Ausschreibungen; viele Angebote je Ausschreibung
  • Partnerprogramm: 25,- € Provision für jeden aktiven Auftraggeber RankSider – Social Media Marketing und Suchmaschinenoptimierung für den kleinen Geldbeutel weiterlesen

Scharfe Bilder für deinen Blog!

WomanRed chili pepper
Für einen Blog oder eine Webseite sind gute Inhalte essentiell. Was ebenfalls nicht vernachlässigt werden darf: Die visuelle Umsetzung. Fetzige Überschriften gepaart mit knalligen Bildern machen neugierig. Als Webmaster ist es kein Problem, sich kostengünstige Bilderquellen zu erschließen, ohne mit dem Urheberrecht in Konflikt zu geraten und Abmahnungen zu riskieren. Scharfe Bilder für deinen Blog! weiterlesen

seolista – die neue Plattform für Linkbuilding und Blogvermarktung

Neben Hallimash, Everlinks und Teliad stelle ich heute einen weiteren Marktplatz für Blogger und Advertiser vor: seolista.de

Im Großen und Ganzen ähneln sie diese Anbieter sehr. Weshalb die Frage berechtigt ist, wozu man sich bei mehreren dieser Plattformen anmelden sollte? Meiner Meinung nach hat jeder Anbieter seine Vorzüge. Noch wichtiger ist, dass sich die Reichweite erhöht. Als Advertiser hat man Zugriff auf einen größeren Pool an Blogs, als Publisher erhöht sich die Chance lukrative Aufträge zu erhalten. Für mich kommt hinzu, dass ich die verschiedenen Angebote in den nächsten Wochen und Monaten ausführlich testen möchte. Dabei möchte ich zum einem mehr über die Verdienstmöglichkeit in Erfahrung bringen und zum anderen die Möglichkeit nutzen, selbst Artikel in Auftrag zu geben. Zu Seolista selbst könnte ich momentan nur oberflächliche Informationen liefern. Aber ich habe einen interessanten Artikel gefunden: Seolista – Links verkaufen und Geld verdienen. Dieser Artikel liefert alle relevanten Informationen zu diesem neuen Anbieter und da scheint bisher nicht alles so positiv zu sein. Auf mich machte Seolista einen sehr guten ersten Eindruck, auch wenn ich ein paar Dinge vermisst habe. Ich bin gespannt, ob ich überhaupt Aufträge erhalte und wie sich dieser Anbieter generell entwickelt…

Hallimash – Geld verdienen mit Bloggen

Letztes Update: 01. September 2013 | Grund: Einige Informationen wurden aktualisiert.

Hier anmelden!
Bereits seit 2007 bietet Hallimash.com Bloggern die Möglichkeit, mit gesponserten Artikeln Geld zu verdienen. Prinzip und Aufbau ähneln ebuzzing.de (früher trigami.com).

So funktioniert Hallimash: Nach der kostenlosen Anmeldung fügt man einfach seinen Blog hinzu. Im Formular gibt man den Titel des Blogs an, fügt eine Kurzbeschreibung hinzu, hinterlässt ein paar Tags und gibt Auskunft über die Besucherzahlen und Zielgruppen. Danach wartet man auf Freischaltung.

Hallimash – Geld verdienen mit Bloggen weiterlesen