Wie schwer ist das Geld verdienen im Internet mit einem Blog wirklich?

So bin ich zum Geld verdienen im Internet gekommen

Geld verdienen mit dem eigenen BlogIrgendwann im Jahr 2008 habe ich mich zum erstmals für das Thema Geld verdienen im Internet interessiert. Zu dieser Zeit war die Website „derreichesack.com“ ganz oben in den Suchergebnissen aufgeführt. Wie schwer ist das Geld verdienen im Internet mit einem Blog wirklich? weiterlesen

Auf Kurs! – Rückblick März 2012

Kursschwankungen BarcodeJa ist denn schon wieder Weihnachten? Mensch, der letzte Monat ist wie im Flug vergangen, dabei ist nichts Besonderes passiert. Trotzdem: Ich hatte mir vorgenommen, monatlich einen kleinen Rückblick zu schreiben. Also komme ich jetzt meiner selbstauferlegten Pflicht nach.

Reicher und schöner bin  ich nicht geworden, aber die Besucherzahlen haben sich verbessert

Vielleicht hat es schon jemand gemerkt, ich bin ein wenig analysefaul. Googel Analytics verwende ich immer noch nicht – da fehlt mir das Interesse. Einzige Chance: Ich muss irgendwann so viel Geld verdienen, dass ich jemand dafür bezahlen kann, die Analyse für mich zu übernehmen. Da das jetzt und in naher Zukunft wohl nicht der Fall sein wird, auch diesmal wie immer nur grobe Anrisse… Auf Kurs! – Rückblick März 2012 weiterlesen

Bück dich hoch! – Rückblick Februar 2012

Bück dich hoch!Ich hatte im letzten Jahr angekündigt, hin und wieder einen Rückblick zu verfassen und auf die Entwicklung meines Blogs einzugehen. Jetzt nehme ich mir einmal die Zeit dazu, nachdem es im Februar ja nicht geklappt hat.

Mit 10 neuen Artikeln bin ich richtig fleißig gewesen, zumindest für meine Verhältnisse. Das hat sich auch auf die Besucherzahlen ausgewirkt. In Deutschland ist xurzon.com längst an paidmail-geld.de vorbeigezogen. Trotzdem erwirtschaftet dieser Blog bisher nur einen sehr geringen Teil meiner Einnahmen, was in der Ausrichtung begründet ist. Wer nach Informationen zu Chapso sucht, der wird sich wohl kaum bei shareifyoulike oder was auch immer registrieren – logisch. Aber vielleicht wird der Blog durch die steigenden Besucherzahlen interessant für andere Marketingformen, was wünschenswert wäre. Doch bis dahin gibt es noch viel zu tun. Bück dich hoch! – Rückblick Februar 2012 weiterlesen