Wenn’s mal beschissen läuft…

Kann ja nicht immer gut laufen… Xurzon hatte schon besser Zeiten und ich auch! Im Moment läuft’s mal so richtig scheiße! Für mich und für meinen Blog. Grogelo mag Xurzon nicht mehr so und sagt mir über die SERPs, dass es in nahezu allen Bereichen weitaus bessere Inhalte gibt – OK, da muss ich mit leben. Aber was soll das??? Da wo ich Experte bin und mich besser auskenne, als die meisten anderen, da rutscht mein Blog in den SERPs herunter in die Gegend, wo sich höchstens Webmaster hin verirren: Wenn’s mal beschissen läuft… weiterlesen

yiggle.me (Followers, Likes, Diggs, Views & Traffic)

yiggle.me - Screenshot
yiggle.me - Screenshot April 2012

Heute stelle ich einen weiteren Dienst aus der Rubrik „Geld verdienen mit Facebook & Co.“ vor. Nachdem ich über den Werbebanner von yiggle.me gestolpert bin, habe ich mir die Homepage angesehen. Zwar verwendet Yiggle.me ein weit verbreitetes Standard-Script, doch das vielfältige Angebot hat mich neugierig gemacht. Nach dem Motto „probieren geht über studieren“ habe ich mich kurzerhand angemeldet und mir dann zunächst einen Überblick verschafft. Zur Usability braucht man nicht viel zu sagen – alles vielfach erprobt und recht übersichtlich (wobei es auch nicht wirklich viele Funktionen gibt). Also gleich zum finanziellen Teil geswitched. Alles wird in Coins gerechnet. 500 Coins kosten $2,- ($1,- ≈ €0,75 | 1 Coin ≈ 0,3 Cent). Für 50.000 Coins müssen statt $200,- „nur“ $110,- berappt werden. Ein „Facebook-Like“ wird i. d. R. mit 5 Coins vergütet. Leider habe ich keine Informationen darüber gefunden, wie die Coins auf der „Arbeitnehmer“-Seite umgerechnet werden, also gehe ich vom besten Fall aus und nehme den teuersten Einkaufspreis. In Euro ausgedrückt: Ein „Facebook-Like“ wird mit max. 1,5 Cent vergütet – nicht grade ein Spitzenwert. Google+ Aktionen werden mit mageren 2 Coins (0,6 Cent) vergütet. Übrigens ist es möglich, Facebook-Likes bereits ab einem CPC (Coins per Click 😉 ) von 1 zu buchen – spätestens dann schaut es für die Nutzer in Puncto „Geld verdienen“ wirklich mau aus. yiggle.me (Followers, Likes, Diggs, Views & Traffic) weiterlesen

Google+: Angriff auf Facebook? Wie funktioniert das neue Netzwerk?

Google+ ScreenshotBisher habe ich Google+ keine große Bedeutung zugemessen. Vor ein paar Monaten fand man das Pendant zum „Gefällt mir“-Button, die im Vorfeld verfügbare +1-Schaltfläche, nur auf wenigen Webseiten. Mittlerweile, so erscheint es mir, ist die +1-Schaltfläche überall dort anzutreffen, wo es auch einen „Gefällt mir“-Button gibt. Auch ich konnte mich dem Sog von Google+ nicht entziehen. Heute habe ich +1 auf xurzon.com eingebaut und mir einen Account bei Google+ zugelegt. Für mich ist das alles Neuland. Deswegen erkläre ich hier einmal Schritt für Schritt, was ich bisher in Erfahrung bringen konnte. Google+: Angriff auf Facebook? Wie funktioniert das neue Netzwerk? weiterlesen