€ 999,- mit Fotolia verdient

Im Juli 2012 habe ich das erste Mal ein Foto bei Fotolia verkauft. Ganze 0,18 Credits (18 Cent) habe ich daran verdient. Wenn ich mich zurück erinnere, war der Start ziemlich zäh und ich hatte es mir wesentlich lukrativer vorgestellt. Würde ich das Ganze als Arbeit empfinden – ich hätte längst die Flinte ins Korn geworfen und mich anderweitig umgeschaut…

Heute ist nach langer Zeit mal wieder ein kurzer Zwischenbericht fällig.

Viel sagen brauch ich nicht, schaut euch die Statistik an: € 999,- mit Fotolia verdient weiterlesen

Fotos im Internet verkaufen – Erfahrungsbericht eines Einsteigers

Fotografieren
aboutpixel.de / The russian models © Laurentiu Pscheidt

Wer gerne und viel fotografiert, der hat sich vielleicht schon einmal gefragt, ob und wie mit den ganzen Fotos Geld verdient werden kann. Die wohl naheliegendste Möglichkeit ist, die Fotos im Internet zu verkaufen, da so die meisten Interessenten erreicht werden können. Fotos im Internet verkaufen – Erfahrungsbericht eines Einsteigers weiterlesen

Smartphone-Muffel – ein Leben ohne Handy-Flat fürs Internet…

Smartphone
© pizuttipics – Fotolia.com

Ich mag es ja kaum zugeben, aber ich bin zu einem Mitglied der seltenen Spezies der Smartphone Muffel geworden. Irgendwie hat es sich so eingeschlichen. Ich kann noch nicht mal genau sagen warum. Nur eines weiß ich: Es ist schlimm! Smartphone-Muffel – ein Leben ohne Handy-Flat fürs Internet… weiterlesen

Geld verdienen im Internet – alles beginnt im Kopf

Geld verdienen im Internet - klare Sicht behalten!

Der eine schwört auf Affiliate-Marketing, der andere auf seine Liste, der nächste baut auf AdSense und fragt man einen vierten, dann geht nichts über den eigenen online Shop. Würde man 100 Leute befragen, die Geld im Internet verdienen, dann würde man höchstwahrscheinlich noch viele weitere unterschiedliche Antworten erhalten. Zudem ist es doch so, dass das, was bei dem einen gut funktioniert, bei einem anderen komplett in die Hose gehen kann. Geld verdienen im Internet – alles beginnt im Kopf weiterlesen

Neues von der Front: Geld verdienen mit Fotos – wo der Hammer hängt!

Es ist wieder mal Zeit für einen Artikel zu meinem Experiment „Geld verdienen im Internet als Hobbyfotograf“. Mittlerweile sind 13 meiner Fotos bei Aboutpixel online. 2 Werke wurden von Fotolia akzeptiert. Die Bilder bei Fotolia wurden allerdings bisher noch kein einziges Mal angeklickt – kein Wunder bei mehr als 17 Millionen lizenzfreien Fotos, Videos und Vektoren. Da stehen die Chancen, dass meine Fotos wahrgenommen und heruntergeladen werden bei Aboutpixel weitaus besser. Mein bisher erfolgreichstes Bild wurde bereits 5x heruntergeladen. Hier könnt ihr sehen, welche Bilder bisher angenommen wurden: ➥ mein Profil. Zurzeit befinden sich weitere 18 Bilder in der Warteliste. Ich bin gespannt, wie viele davon dieses Mal angenommen werden. Ich denke, ich habe schon ein wenig dazugelernt und weiß jetzt besser, worauf es ankommt… Neues von der Front: Geld verdienen mit Fotos – wo der Hammer hängt! weiterlesen

Wo Geld sparen draufsteht, muss auch Geld sparen drin sein!

Rabatte ohne Ende - SchriftzugDa bin ich erst vor kurzer Zeit in den Backlink-Handel eingestiegen, da scheinen die Tage der Paid-Link-Netzwerke bereits gezählt. Paid-Link-Penalties werden dafür sorgen, dass Google genügend Informationen erhält, um alle Netzwerke zu entlarven – nur so eine Vermutung :mrgreen: | Xurzon.com – Geld verdienen und Geld sparen im Internet: Konzentriere ich mich heute mal wieder auf den Punkt „Geld sparen im Internet“ – Cashback und Co. sind hier bisher doch eher stiefmütterlich behandelt worden. Heute gibt es einmal Informationen zu diesen Themen. Wo Geld sparen draufsteht, muss auch Geld sparen drin sein! weiterlesen

Was im Internet innerhalb einer Minute passiert…

…hat Intel in einer netten Infografik illustriert:

Was passiert innerhalb einer Internet-Minute
What Happens In An Internet Minute?

Für eine ausführliche Beschreibung bin ich im Moment zu faul. Aber mir hat die Grafik gut gefallen, deswegen musste ich die einfach posten. Wer etwas Lektüre dazu braucht, der wird im Netzlogbuch fündig.

Geld verdienen im Internet

100 Euro BanknoteDas Internet ist für die meisten Menschen in erster Linie ein Medium zur Information und Unterhaltung. Derweil haben aber viele Menschen das World Wide Web als zweiten oder sogar ersten Arbeitgeber für sich entdeckt. Mit unterschiedlichen Möglichkeiten lassen sich hier einige Euro machen – mit einer Selbstständigkeit lässt sich sogar eine ganze Selbstständigkeit auf Basis des Internets gründen. Bevor man sich aber blind in die Erwerbstätigkeit im Netz stößt, sollte man die Chancen und Risiken genau abwägen. Geld verdienen im Internet weiterlesen